Offene Praktika bei AKM3
Ab sofort Suchmaschinenoptimierung (SEO) Traineeship
Ab sofort Suchmaschinenoptimierung (SEO) Werkstudent/in
Ab sofort Suchmaschinenoptimierung Praktikum
Ab sofort Online Redaktion - Deutsch Praktikum
Ab sofort Online Redaktion - Deutsch - Vollzeitredaktion Praktikum
Ab sofort Online Redaktion - Frankreich Praktikum
ASAP Internship - Online Editorial field - France Internship
Ab sofort Online Marketing - Deutsch Praktikum

Praktikum in Berlin

Sarah_links


„… hier habe ich die Chance bekommen, direkt nach dem Studium mit einem Teilzeit-Praktikum bei AKM3 einzusteigen. Kurze Zeit später bekam ich bereits eine Festanstellung als Online Redakteurin.“

Sarah - Online Redakteurin


Ein Praktikum in Berlin und anderswo dient in erster Linie zum Erwerb von praktischen Erfahrungen. In der Regel dauert ein Praktikum 3 bis 6 Monate und kann wahlweise als Praxissemester bzw. als praktische Orientierungsphase während oder nach dem Studium durchgeführt werden. Zahlreiche Absolventen eines Studiengangs nutzen ein Praktikum als Einstieg in ein Unternehmen. So können Sie sich ausprobieren und in die Materie und das Team reinwachsen. Das Praktikum dient somit der Erprobung der Fähigkeiten aber auch der Befindlichkeiten. Schnell lässt sich für einen jeden herausfinden: Möchte ich beruflich diesen Weg einschlagen und vor allem in dieser Firma?

Der Lernfaktor steht im Praktikum deutlich im Vordergrund, in vielen Unternehmen kann man sich sogar abteilungs- oder projektübergreifend unter Beweis stellen. Wichtig dabei ist immer, stets Interesse zu zeigen und sich anzubieten. Nur so kann man auf sich aufmerksam machen und sich mit erfolgreicher Arbeit einen Namen machen, denn viele Arbeitgeber rekrutieren in der Regel aus dem Praktikantenpool Personal für den festen Mitarbeiterstamm.

Ein faires Praktikum in Berlin bei der „FAIR –Company“ AKM3

Ob ein Unternehmen auch fair zu Praktikanten ist, kann man leicht feststellen. Die einfachste Möglichkeit ist es, sich im Internet zu informieren, ob vielleicht schon Meinungen über den ausgewählten Arbeitgeber geäußert wurden. Diese können direkt und schonungslos sein und decken schon mal einen Arbeitgeber auf, der Praktikanten eher nur als Laufburschen, Kaffeekocher oder billige Arbeitskräfte ausbeutet.

Youri_rechts

„… es wurde mir mehr Verantwortung gegeben im Laufe des Praktikums. Die guten Leistungen werden gefördert. Ich hatte die Möglichkeit, meine Masterarbeit bei AKM3 zu schreiben: tolle Herausforderung. Heute bin ich als Online Marketing Manager eingestellt.“

Youri - Country Manager Frankreich

Neben den subjektiven Statements gibt es auch unabhängige und objektive Zertifikate wie zum Beispiel die Initiative des Fair-Company-Siegels. Mit Hilfe eines Filters auf der Karrierewebseite erhält man schnell eine Liste aller gelisteten Firmen, die zum Beispiel ein faires Praktikum in Berlin anbieten. Dieses Siegel wird an Firmen, die sich gegenüber ihren Festangestellten UND Praktikanten als Fair-Company erweisen, verliehen. Bei Firmen mit diesem Zertifikat kann man sich darauf verlassen, dass sie einen hohen Anspruch an die Lerninhalte des Praktikums haben und diese gewissenhaft mit Blick auf die Förderung des jeweiligen Praktikanten vermitteln. Die Zeit im Unternehmen wird branchenüblich vergütet und eine Festanstellung in Aussicht gestellt.

Der Weg zum Praktikum in Berlin

Die beste Möglichkeit für sich herauszubekommen ob es sich bei der Wahl um das geeignete Praktikum in Berlin handelt, ist auch in einer so großen Metropole immer noch die Methode des Selbsterfahrens. Es gilt, sich vorher genau zu überlegen was man möchte und sich dann zu informieren, wo diese Ziele verfolgt werden können. Stellenanzeigen verraten schon viel über das angebotene Praktikum, der nächste Schritt sollte dann auf die Webseite des Unternehmens führen. Fühlt man sich in seiner Wahl bekräftigt, kann man im Vorstellungsgespräch noch viele relevante Details erfragen, die man für die Entscheidung mit in die Waagschale legen kann.

Ruurd-akm3

„AKM3 ist eine großartige Firma für mein obligatorisches Praxissemester. Ich lerne viele Aspekte im Bereich des Online Marketings. Es ist wirklich ein lehrreiches Praktikum. De stad Berlijn is natuurlijk ook heel tof.“

Ruurd - Praktikant niederländische Online Redaktion

Das Bauchgefühl sollte letztendlich auch mit berücksichtigt werden. Hochmotiviert kann man dann über seine eigenen Grenzen hinauswachsen, um sein Können zu zeigen, obgleich der Weg zur Verwirklichung seiner Ziele nicht immer leicht ist. Eine Fair-Company wird das mit Sicherheit anerkennen und honorieren.

Perspektiven ausbauen und nutzen

Wer sich für ein Praktikum in Berlin bei der AKM3 GmbH entscheidet, wählt nicht nur die Herausforderung, in einer der bedeutendsten Metropolen der Welt zu arbeiten, sondern auch in einer internationalen Crew. Ausgesprochene soziale Kompetenzen sind hier sehr gefragt, sogar erforderlich, um sich in dem mehrsprachigen und multikulturellen Team einzugliedern und zu beweisen. In unterschiedlichen Projekten kann man hier auf jeden Fall seine Fähigkeiten ausbauen und sich behaupten.

Maggie AKM3 GmbH

„Hier findet jeder seinen Platz. Als Mini-Jobberin konnte ich bei der AKM3 ins Online Marketing reinschnuppern, im anschließenden Praktikum meine Kenntnisse vertiefen und nun als festangestellte Teamleiterin an unsere Redakteure weitergeben.“

Maggie - Teamleiterin Online Redaktion

Zum Ende des Praktikums erfolgt eine Beurteilung durch den Arbeitgeber in Form eines Zeugnisses, welches sowohl über die geleisteten Praktikumsschwerpunkte Aufschluss liefert, als auch über die persönlichen Leistungen und Kernkompetenzen informiert. Und wer seine Praktikumszeit bei AKM3 nutzt und zeigt, was in ihm steckt, und eventuell auch mal über sich hinauswächst, dem wird im Anschluss vielleicht sogar die Übernahme in eine Festanstellung angeboten.